Motom 48

Willkommen!

Startseite / Motom Modelle /

Motom 12E

05_Motom_12E.jpg Motom 12DVorschaubilderMotom 12E Zweite SerieMotom 12DVorschaubilderMotom 12E Zweite SerieMotom 12DVorschaubilderMotom 12E Zweite SerieMotom 12DVorschaubilderMotom 12E Zweite SerieMotom 12DVorschaubilderMotom 12E Zweite Serie

Es unterscheidet sich von Motom 12 D durch das Fehlen eines Kettenspanners und für das einstellbare Hinterrad.

Einzylinder-4-Takt-Überkopfventil, luftgekühlter Motor. Bohrung mm. 39, Hub 40 mm, Verschiebung cm3. 48. Leistung 1,75 PS, 7: 1 Kompressionsverhältnis. Leichtmetallzylinder mit separatem Kopf mit Zylinder- und Ventilsitzen. Kurbelwelle auf Kugellagern, großes Ende auf Rollen. Schmierung mit Kolbenpumpe und Öltank im Sumpf. Zündung mit Schwungradmagnet. Der Motor-Getriebeblock ist an drei Punkten elastisch aufgehängt.

Trockene Einscheibenkupplung.

Drei-Gang-Getriebe mit ständig eingelegten Gängen.

Aus dem Stillstand mittels Pedalen.

Kettenantrieb mit flexibler Kupplung in der Hinterradnabe.

Einbalkenrahmen aus gepresstem Blech, integriert mit Pedalen und Sattelstütze.

Parallelogramm-Vorderradaufhängung.

Räder mit 2,00 "- 18" Reifen und mit zentralen Trommelbremsen.

Auslegersattel mit einfach einstellbarer Federung.

Schwungradmagnetbetriebenes elektrisches System, bestehend aus einem 15-W-Doppelscheinwerfer, einem Rücklicht und einer Hupe.

Leergewicht: kg. 40.

Höchstgeschwindigkeitsleistung 55 km / h; maximale Steigung, die 25% überwunden werden kann; Ich verbrauche 1 Liter Benzin für 75 km.

Produktionsjahr 1953.

Veröffentlicht am
Dienstag 23 März 2021
Datei
05_Motom_12E.jpg
Schlagwörter
12E, Motom
Besuche
23747